[<<Erster] [<zurück] 19 Artikel in dieser Kategorie

WAGNER - Rostumwandler 1 Liter

Art.Nr.:
0532-073
Verfügbarkeit:
sofort lieferbar sofort lieferbar
Inhalt:
1 Liter, Art.Nr.: 0532-073001-1
29,90 EUR
29,90 EUR pro 1 l

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

In den Warenkorb
Versandgewicht je Stück: 1 kg
WAGNER phosphatierender Rostumwandler

WAGNER phosphatierender Rostumwandler stoppt den Rost sofort – und entfernt tief sitzende Rostschichten.

Mit dem phosphatierenden WAGNER Rostumwandler funktioniert es wirklich – Rost wird sofort gestoppt. Und gleichzeitig wird die von Korrosion zerfressene, poröse Oberflächenstruktur chemisch geheilt – während der Behandlung entsteht eine feste Metalloberfläche, die sich problemlos lackieren, beschichten, verzinnen oder auch verzinken lässt. Völliges Entrosten erübrigt sich!

WAGNER Rostumwandler greift weder Alu- noch Buntmetalle an. Auch Weich- oder Hartlot werden in keinster Weise beeinflusst. Der Rostumwandler verhält sich bei vorschriftsmäßiger Anwendung neutral gegenüber Lack und Gummi. Bei hohen Konzentrationen, in Langzeit-Bädern oder bei purer Anwendung können einige Lacke und Gummitypen aber angelöst werden, wenn Tropfen oder Spritzer nicht rechtzeitig mit Wasser neutralisiert und abgewaschen werden.

WAGNER Rostumwandler arbeitet zuverlässig bereits bei Temperaturen ab 0° Celsius und muss nicht extra erwärmt werden. Der Rostumwandler ist einfach in der Anwendung, hinterlässt keine Flecken und kann über die Abwasser-Kanalisation entsorgt werden.

Die dunkelgraue Schicht (Phosphatierung), die der Rostumwandler auf Eisen und Stahl hinterlässt, schützt Metalloberflächen wirksam vor Rost. Die Schutzwirkung kann durch eine entsprechende Endschutzbehandlung mit Beschichtungskunststoff, Farbe, Harz, Lack, Teer, Wachs, Zinn oder Zink dauerhaft erhalten werden.

Die Behandlung mit dem Rostumwandler verbessert den Rostschutz des Metalls und die Haftung der Endschutzbehandlung erheblich. Bei Nichteisen-Metalloberflächen wie Alu- oder Zinkblech eignet sich der Rostumwandler um blanke Oberflächen vorzugrundieren (anzuätzen). Daher lohnt es sich auch neue, rostfreie Metalle mit dem Rostumwandler zu behandeln.


Eigenschaften:

- WAGNER Rostumwandler stoppt Korrosion sofort, völliges Entrosten erübrigt sich.
- Konvertiert zusätzlich den Rost in eine nicht korrosive Metallverbindung.
- Der WAGNER Rostumwandler ist sehr dünnflüssig, dringt in alle Poren.
- Bildet eine dunkelgraue Schicht, ideale Voraussetzung für Endschutzbehandlung.
- Spart Zeit und Geld, weder aufwändiges Entrosten noch Sandstrahlen oder Grundierung erforderlich.
- WAGNER Rostumwandler soll nur auf öl- und fettfreien Oberflächen angewendet werden.
- WAGNER Rostumwandler ist gebrauchsfertig und einfach in der Anwendung.


Verarbeitung:
Vor der Behandlung Schmutz und losen Rost entfernen, z.B. mit einem Hochdruckreiniger. Sollte das Werkstück Fett- oder Ölablagerungen aufweisen muss es mit geeigneten Mitteln, wie z.B. Aceton oder Bremsenreiniger, sorgfältig entfettet werden. Die zu behandelnden Flächen müssen sauber und frei von Öl, Fett und anderen Ablagerungen sein.

Rostumwandler pur verwenden oder vor dem Auftragen auf die zu behandelnden Flächen im Verhältnis 1:1 oder 1:2 mit Wasser verdünnen. Die Flüssigkeit soll 1-2 Tage auf den Flächen belassen werden. Bei Bedarf immer wieder benetzen. Gegebenenfalls die Behandlung wiederholen. 

Wahlweise kann auch ein Lappen getränkt werden oder mit Holzmehl oder Holzschleifstaub und Wasser eine Paste angerührt werden, die auf der zu entrostenden Fläche haftet. Oder ein Tauchbad hergestellt werden. WAGNER phosphatierender Rostumwandler arbeitet bei entsprechender Einwirkungszeit auch bei einem Mischungsverhältnis von 1:60 (1 Teil Rostumwandler, 60 Teile Wasser) noch zuverlässig.

Einfache Grundregel: je verdünnter die Flüssigkeit ist je länger braucht sie um vorhandenen Rost vollständig umzuwandeln.

Falls sich während der Behandlung noch Rost oder Schmutz gelöst hat ist dieser gründlich zu entfernen. Anschließend alle behandelten Flächen sorgfältig mit Aceton oder Bremsenreiniger reinigen. Es darf kein flüssiger Rostumwandler am Werkstück verbleiben. Aus diesem Grund wird auch die Behandlung von Hohlräumen mit Rostumwandler NICHT empfohlen!

Nach Trocknung der behandelten Flächen kann direkt die Endschutzbehandlung erfolgen.

Haltbarkeit des Produkts:
Jedes Gebinde sollte nach Gebrauch gut verschlossen werden, um den Kontakt mit Luftsauerstoff zu unterbinden. Weitere spezielle Anforderungen an die Lagerung gibt es nicht. Unter den angegebenen Voraussetzungen ist ein angebrochenes Gebinde mindestens 2 Jahre haltbar.


Dose - Inhalt: 1 Liter
Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft:

Zündfunkenstrecker einstellbar - Scheuerlein Motorentechnik

Zündfunkenstrecker

UVP 19,00 EUR
Nur 15,00 EUR

Motoreinstell - Kit 4

Motoreinstell - Kit 4

UVP 145,00 EUR
Nur 135,00 EUR

Messingfühlerlehren für Magnetzündungen

Messingfühlerlehren für Magnetzündungen

18,90 EUR
Test-Spark Zündspannungstester - Scheuerlein Motorentechnik

Test-Spark Zündspannungstester

36,00 EUR